Die Geschichte des Vereins

Gegründet 2007 aus der damals entstandenen Tanzgruppe heraus, erfolgte die offizielle Bestätigung und Eintragung als „Salients fori – Mittelalterlicher Tanz & Kultur Verein“ im Jahr 2008. Salientes fori heißt übersetzt Markttänzer und somit fing alles an…

Von da an entwickelte sich der Verein stetig weiter. Es folgten die ersten Auftritte mit Tänzen, später kam das Spiel mit dem Feuer dazu. Auch das Interesse an Märkten als Lager teilzunehmen, stieg an und somit wurde dann das erste Vereinszelt von dem erspielten Geld angeschafft. Es folgte bei einigen das Training mit dem Schwert und erste Kurse wurden erfolgreich absolviert…

Durch diese Entwicklung wurde im Jahr 2012 beschlossen, den Namen des Vereins in „Kulturhistorischer Verein Bad Essen e.V.“ zu ändern, da sich der Hauptschwerpunkt nicht mehr allein auf die Tänze bezog. Mittlerweile hat der Verein verschiedene Spaten und kann somit mehrere Bereiche abdecken. Dadurch kann man in den vielseitigen Bereichen reinschnuppern und sich das aussuchen, was einem am Besten liegt.

Gruppenbild 2015

Gruppenbild von 2015

Zudem sind wir auch käuflich und bereichern Märkte, Feste, Hochzeiten, Geburtstage usw. gern mit unserer Anwesenheit und der einen oder anderen Darstellung. Angefangen von Tänzen, Schwertkampfaufführungen, Unterhaltungsprogramm bei Banketten oder auch spektakulären Feuerjonglagen ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei. Buchungsanfragen und Preise können getätigt werden unter:

Tel.: 0152-33914091 oder per Mail: info@kulturhistorischerverein.de

Ihr könnt aber auch gern unser Kontaktformular nutzen…